Presse

Wir werden immer mal wieder von der Print/Radio/TV auf der Suche nach polyamor lebenden Menschen kontaktiert.

Unsere Erfahrungen mit der medialen Darstellung von Polyamorie sind durchwachsen und wir achten aus dieser Erfahrung heraus auf eine sachliche und vorurteilsfreie Berichterstattung. Ein paar grundsätzliche Gedanken dazu kannst Du in unserem Blog nachlesen: „Liebe Medien, wir müssen reden…“

Wenn Du von der Presse bist, leiten wir deine Interviewanfrage nach Prüfung gern in unserem internen Verteiler weiter. Wir benötigen dazu eine kurze und präzise Beschreibung deiner Recherche sowie Infos zum Kontext der späteren Veröffentlichung und  ggf. zu deiner Produktionsfirma. Auch ist es gut zu erfahren, wieviel Hintergrundwissen Du schon angesammelt hast und ob Du ggf. noch Unterstützung bei der Recherche brauchst. An dieser Stelle sei Dir auch unsere Link-Liste ans Herz gelegt.

Bei unserem Polytreff-Rhein-Neckar sind zwar weder Aufnahmen noch Interviews möglich, allerdings können wir Dich dazu einladen, dich persönlich mit deiner Recherche vorzustellen und einen allgemeinen Eindruck von unseren Treffen zu gewinnen. Da wir in der Gruppe sehr private Themen bereden, ist es wichtig, daß die konkreten Inhalte nicht den Kreis der Anwesenden verlassen – auch nicht anonymisiert.

 

 

 

 

Advertisements

seit 1997