Polytreff

Wir treffen uns regelmäßig im Rhein-Neckar-Kreis, um uns über einvernehmliche, nicht-exklusive Beziehungsformen auszutauschen und zu vernetzen.

Hierzu möchten wir Dich gerne einladen.
Klicke auf die Links und erfahre:

Wer „wir“ sind:
Wir sind einfach eine Ansammlung von Menschen jeden Geschlechts und Alters auf Entdeckungsreise, die offen für Mehrfachbeziehungen sind. Mal heiter, mal nachdenklich, immer respektvoll. Unsere Gespräche sind selten langweilig, und jedes Mal kommen neue Aspekte dazu. Bei den Treffen sind meist 12-20 Menschen anwesend.

Eine bestimmte Beziehungsform ist keine Voraussetzung. Bei uns treffen sich Singles, Pärchen, Mehrchen, Polyküle und Menschen, die sich eine Mehrfachbeziehung für sich selbst nicht vorstellen und dennoch offen darüber austauschen möchten.

Unsere Themen:
Auch wenn wir uns Polytreff nennen: Wir haben unseren Themenkreis bewusst weit gefasst. Du wirst einen reichen Austausch finden, wenn Dich eines dieser Themen bewegt:

  • Polyamorie
  • offene Beziehung
  • Beziehungsanarchie
  • Polygamie
  • freie Liebe
  • Queere Beziehungskonzepte
  • Swingen mit Herz
  • Verliebt in zwei Menschen

Gegen falsche Erwartungen:
Wir sind keine Kontaktbörse und auch keine Anonymen Polyamoristen, die angesichts ihres Wunsches, sich mit mehr als einem Menschen liebevoll zu verbinden, mit schlechtem Gewissen auf der Therapeutenbank liegen. Auch wirst Du bei uns keinen Guru finden, der Dir sagt, wie Polyamorie richtig geht.

Monogame Beziehungen funktionieren nicht –
polyamore Beziehungen funktionieren auch nicht.

Dieser Satz ist die scherzhafte Antwort auf die Frage nach der definitiven Lösung zur reibungslosen Führung von Mehrfach-Beziehungen. Wir haben keine Patentrezepte, aber wir haben Erfahrung mit der einen oder anderen Situation.

Historie:
Unsere Gruppe wurde etwa 1997 ins Leben gerufen, als das Wort „Polyamory“ im deutschen Sprachraum noch nicht verbreitet war.
Anfangs bezeichneten sich einige von uns mangels besserer Alternative als „Polygamisten“ und unser Treffen nannte sich „Offene Beziehungen Heidelberg – OBHD“. Daher auch die historisch gewachsene Adresse unserer Webseite.

Später bezeichneten wir uns als „Polyamorie-Stammtisch Heidelberg“ und waren bereits in einigen Lokalen zu Gast, in einigen waren wir über Jahre treue Stammgäste, in anderen hatten wir nur ein kurzes Gastspiel.

Einmal wurden wir soagr rausgeworfen, weil unsere Gastgeber von der Herzlichkeit unserer Umarmungen überfordert waren. – Zum Glück ändern sich Zeiten auch zum positiven.

Einzugsbereich:
Die Gäste unseres Polytreffs kommen z.B. aus Heidelberg, Mannheim, Lundwigshafen, Weinheim, aber auch von weiter her aus Darmstadt, Frankfurt, Wiesbaden und Karsruhe – um nur ein paar Städte zu nennen.

Advertisements

seit 1997