Alle Beiträge von polybi

polytreffgruenstadt.wordpress.com

SA 27.05.17, 10:00 Uhr: Praxistalk Polyamorie bei Volker Kalmbacher, Karlsruhe

Samstagvormittag 10-12 Uhr
Sophienstraße 169,
76185 Karlsruhe
15 Euro Eintritt

Polybi liebt PolyLX. PolyLX liebt Polybi. Und die beiden lieben noch andere Menschen. Sie leben seit mehr als vier Jahren polyamor – ein Kunstwort aus dem Griechischen polýs „viel, mehrere“ und dem lateinischen amor „Liebe“. Beide führen noch weitere Beziehungen und unterstützen einander darin, auch in diesen glücklich zu sein. Diese Unterstützung und der offene Austausch darüber ist für sie das Natürlichste der Welt.

Sie betrachten ihre Bindung als entwicklungsoffen: „Wir lassen einander die lange Leine. PolyLX kommt immer wieder wie ein zutraulicher Vogel auf meine Schulter geflogen. Er vertraut darauf, dass ich niemals versuche, ihn dort festzuhalten, und so kann er völlig unbeschwert zu mir fliegen.“ So beschreibt es Polybi, während PolyLX zustimmend lächelt und hinzufügt: „Für mich ist Freiheit die größte Sicherheit. Wenn wir uns jeweils frei mit den Menschen verbinden können, zu denen wir uns hingezogen fühlen, wissen wir, daß unser Zusammensein wirklich unserem Willen entspricht.“

Gemeinsam engagieren sich beide für die Vernetzung und Persönlichkeitsentwicklung von Menschen, die in einvernehmlichen Mehrfachbeziehungen leben oder leben möchten. Sie organisieren regelmäßige Polytreffs (Stammtische) in Grünstadt und Heidelberg. Alle zwei Monate veranstaltet Polybi darüber hinaus ein Wochenendseminar, den „polyRAUM.

Beim Praxistalk von Volker Kalmbacher erzählen die beiden aus ihrem Alltag und von ihrem Weg dorthin. Sie berichten über die schönen und bezaubernden Seiten, über die Schlaglöcher, denen es auszuweichen gilt und über die Fertigkeiten, die sie im Laufe ihrer Beschäftigung mit Polyamorie erlernt und verfeinert haben.

Advertisements

Grünstadt: Poly-Stammtisch und Poly-Wochenende!

Achtung –  bei unseren Freunden in GRÜNSTADT (Pfalz) gibt’s Neuigkeiten:

Der nächste Grünstadter Stammtisch findet am Mittwoch 6.7.2016 um 19 Uhr in der Parkschenke am Stadtpark Grünstadt statt.

smiley_mit_schmetterling

Für das Wochenend-Seminar gibt es einen sehr kleinen Flyer: polyRAUM-Flyer

Auf hellbeigem dickem Papier (160 g) doppelseitig ausdrucken, in vier Teile schneiden, falten – fertig!

Das nächste private polyRAUM-Samstags-Seminar findet am SA 18.6.2016 von 10:45 Uhr bis ca. 21 Uhr in Grünstadt (Nähe Schwimmbad) statt. Anmeldungen: über den Grünstadter Blog. Meist sind wir 6-12 Leute. Diesmal haben wir einen Rasen zum uns sonnen zur Verfügung.

Traumdohle wird uns auf seiner GITARRE ein traumhaft schönes KONZERT darbieten. Wer ihn kennt, weiß, was für eine Qualität sein klassisches Spiel hat.

Ab August 2016 werden wir uns nicht nur für einen Samstag treffen, sondern pro Monat ein ganzes Wochenende mit einander verbringen – im Odenwald, Nähe Heppenheim.

Es grüßt Euch die Polybi und freut sich auf Euch!

Saarbrücken Polytreff

Das hier ist die Adresse des neu gegründeten Saarbrücker Polytreffs. Start war am Mittwoch 28.11.12, und nun

gibt es einen 2. Termin:

Am 30. Januar 2013 gibt es ein Polyamory Forum zum Thema Eifersucht. Als Gastredner konnten wir den Paar- und Sexualtherapeuten Michael Sztenc gewinnen. Der Diplom-Psychologe und Heilpraktiker für Psychotherapie wird auch die anschließende Diskussion moderieren.

Veranstaltungsort ist der AStA-Freiraum am Uni Campus Saarbrücken.
Beginn ist 19:30 Uhr s.t. (pünktlich!) – es gibt kleine Snacks und Getränke.

mehr Infos auf    https://polysaar.blogspot.de

Neue Datingplattform – kostenlos für die ersten 100

Es gibt was Neues im Heidelberg-Rhein-Neckar-Delta!

http://openlove.ning.com/

Worum geht es bei OpenLovers?

OpenLovers ist ein soziales Netzwerk, das sich die Zusammenführung von Menschen, die jenseits der Monogamie lieben und leben möchten, zum Ziel gesetzt hat. Von den meisten Menschen wird die seriell-monogame Beziehungskultur als selbstverständlich erachtet. Daher zeigt es sich, dass Menschen, welche bewusst ein anderes Beziehungsmodell anstreben oder bereits leben, nicht sonderlich leicht zu finden sind.
OpenLovers versteht sich als seriöse Datingplattform, die auch zum Informationsaustausch über offene Beziehungsformen dienen soll. Dabei spielt ein respektvolles Miteinander eine große Rolle.

In diesem Sinne möchten wir Menschen ansprechen, für die Ehrlichkeit und Transparenz gegenüber allen Beteiligten wichtig ist.

Hier findet Ihr unseren Blog:

OpenLovers.de

Kosten?
Die ersten 100 Mitglieder erhalten eine dauerhaft kostenfreie Mitgliedschaft (für immer!). Auf lange Sicht planen wir eine Gebühr für die Pflege der Plattform, für eine qualitativ hochwertige Moderation sowie dem Schutz ihrer Mitglieder vor Störenfrieden. Keine Sorge, es wird ein faires Angebot!
Viel Spaß mit OpenLovers!

(P.S.:  Beeilt Euch, ich bin Nr. 19 !)

Polybi