Do, 14.11.19, 19:00 Uhr: Polytreff in Mannheim

Hallo ihr Liebenden.

Manchmal fallen bei uns beim Polytreff einige neue Begriffe, die Menschen in monoamoren Beziehungen überhaupt nicht bekannt sind und auch für sie nicht relevant sind. Zwei davon will ich heute hier mal erläutern:

Der Paramour ist der eigene Partner, mit dem man eine Beziehung hat. Unter Polys kann man dann natürlich auch zwei oder mehrere Paramours haben.

Der Metamour ist der/die Partner/in meines/r Partners/in. Also die Freundin meines Freundes wäre meine Metamour. Und da wird es eben schon etwas komplizierter. Im monoamoren Kontext gibt es höchstens die „Affäre“ oder den/die Geliebte.

Also ich selbst find es toll, dass es dafür im polyamoren Kontext einen eigenen Begriff gibt. Denn Affäre klingt auf jeden Fall nach Betrug und Lüge. Aber da es bei Polys (hoffentlich) ehrlich zu geht, ist es gut, dass es für den Metamour eben diesen Begriff gibt. Denn der Metamour spielt auch plötzlich eine Rolle im eigenen Leben. Auch wenn man nicht direkt eine Beziehung mit ihm eingegangen ist, so spielt er doch eine Rolle im Leben meines Paramours, des Menschen, den ich liebe. Und so wird der Metamour eben auch relevant für mich und ich muss mich mit ihm auseinander setzen (ob ich ihn jetzt privat kenne oder auch nicht).

Es werden bestimmt Fragen aufkommen: Wie geh ich damit um, wenn mein Metamour vermeintlich hübscher, schlauer, witziger, gelber etc. als ich bin? Wie geh ich mit meiner Eifersucht um? Wie geh ich mit der Eifersucht des Metamours um? Was mach ich, wenn ich meinen Metamour nicht mag? Was mach ich, wenn ich auch auf meinen Metamour stehe?

In diesem Sinne: wenn ihr über diese oder andere Fragen reden und euch austauschen wollt, dann seid ihr herzlich eingeladen zum nächsten Polytreff.

Wie immer am zweiten Donnerstag im Monat, diesmal am 14.11. um 19:00 Uhr im:

Wirtshaus UHLAND!

Lange Rötterstrasse 10

68167 Mannheim

Wenn ihr mit dem Auto kommt, dann bringt eventuell etwas Extrazeit zum Suchen eines Parkplatzes mit oder kommt mit den ÖPNV (Haltestelle Alte Feuerwache, Mannheim) – damit ist es super zu erreichen.

Wir sind im hinteren Raum, ihr erkennt uns an der schwarzen 8er-Kugel auf dem Tisch.

Neue und bekannte Gäste sind in unserer gemütlichen Gesprächsrunde herzlich willkommen! Wenn ihr noch ganz neu in der Thematik seid, freuen wir uns über Eure Fragen und wenn ihr alte Hasen seid über Eure Erfahrungen. Und wenn Ihr noch im Vorfeld Fragen habt, dann schreibt uns gerne an.

Liebe Grüße und bis dann,

Eure Ophilia