Eifersucht in PolyBeziehungen

Liebe Leute,

beim Blättern im SPIEGEL 7/2010 fand ich heut morgen folgendes Interview 
mit der Autorin Catherine Millet: 
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-69065854.html . Was sie dort 
beschreibt, ist sicherlich nicht im engeren Sinne polyamor, aber es 
zeigt m.E. sehr schön und anschaulich, wie jemand über den Weg sich 
auftuender Widersprüche innerhalb einer sexuell offensiv gelebten 
offenen Ehe sich selbst auf die Spur kommen kann. Mich hat dieses 
Interview sehr berührt, weil es so vollkommen unideologisch daherkommt.

Alles Liebe, und viel Spaß beim Lesen,
Rainer




Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s